April 6

2 Jahre altes komplexes Krypto-Botnetz identifiziert

2 Jahre altes komplexes Krypto-Botnetz identifiziert

Guardicore Labs, eine Cybersicherheitsfirma, sagt, sie habe eine zwei Jahre alte komplexe Krypto-Mining-Malware identifiziert. Dabei handelt es sich um einen bösartigen Bot, der seit über zwei Jahren unentdeckt im Krypto-Mining-Bereich bleibt.

 viele krypto-basierte Wohltätigkeitsorganisationen bei Bitcoin Code

Die Enthüllung erfolgt zu einer Zeit, in der überall Betrüger lauern, die sich die Coronavirus-Pandemie zunutze machen. Es gibt viele krypto-basierte Wohltätigkeitsorganisationen bei Bitcoin Code, die Hilfe suchen, um COVID-19 zu zähmen, und die Forscher sind gegen die damit verbundenen Betrügereien machtlos.
Die Bedrohung durch Krypto-Botnets ist real

Der Name „Vollgar“ steht in Verbindung mit Vollar (VSD), einer kommenden Altmünze. Sie zielt jedoch auf Windows-Systeme ab, die auf MS-SQL-Servern laufen. Nach Angaben der Cybersicherheitsfirma gibt es weltweit etwa eine halbe Million Rechner, die auf den zugehörigen Servern laufen.

Obwohl diese Maschinen selten sind, bieten ihre Server eine beträchtliche Rechenleistung. Noch besorgniserregender ist, dass die Server Benutzerpasswörter, Namen und Bankdaten einschließlich kritischer Kreditkarteninformationen speichern.

Wie das Crypto-Mining-Botnetz funktioniert

Die komplexe Crypto-Mining-Malware gedeiht auf MS-SQL-Servern. Die Vollgar tendieren jedoch dazu, andere Bedrohungsaktivitäten zu eliminieren und ihre Fernzugriffs-Tools (RATs) sowie die eigentlichen Minenarbeiter einzusetzen. Der Bericht fügt weiter hinzu, dass 60 Prozent der Infektionen kurzfristig waren; etwa 20 Prozent wurden mehrere Wochen lang infiziert, während 10 Prozent wiederholte Angriffe waren.

Die Angriffe weisen auf etwa 120 IP-Adressen hin, die auf China verweisen. Guardicore betont jedoch, dass die Adressen eines gemeinsam haben: Ihre Maschinen sind kompromittiert und werden zur Infektion anderer benutzt. Die Sicherheitsfirma sagt weiter, dass die Schuld bei den Hosting-Einrichtungen liegt, die korrupt sind.

Die Hosting-Firmen sind schuld, da sie Angreifern die Nutzung ihrer Domänennamen und IP-Adressen erleichtern. Wenn die Provider die Aktivitäten laut Bitcoin Code nicht überwachen, werden die Angreifer noch lange Zeit durch vermehrte Angriffe geschädigt werden.

Vollgar Krypto-Mining-Botnet-Ziele

Laut Ophir Harpaz, einem Cybersicherheitsforscher bei Guardicore Labs, ist Vollgar anderen Krypto-Klau-Tools überlegen. Die Malware vermint mehrere Altmünzen, darunter Vollar und Monero. Darüber hinaus verwendet der Bot einen privaten Pool als Netzwerk bei seiner Minensuche.

Der Forscher stellt weiter fest, dass der Bot mehrere Einnahmen hat. Um dies zu erreichen, setzt er zusätzlich zum Crypto-Miner mehrere BATs ein, was ihn zu einem guten Werkzeug in der Welt des Crypto-Jackings macht.

Laut Guardiscore zeigen ihre Untersuchungen, dass der erste Angriff im Zusammenhang mit dem Crypto-Mining-Botnetz im Mai 2018 bemerkt wurde. Damit ist er fast zwei Jahre nach der ersten Aktivität verzeichnet worden.

März 28

Unternehmen wie Casa und Unchained Capital helfen Enthusiasten

Unternehmen wie Casa und Unchained Capital helfen Enthusiasten, Kryptographie ihren Erben zu hinterlassen

Leute, die Krypto-Währung besitzen, wollen wahrscheinlich sicherstellen, dass es jemanden gibt, der sie erhält, wenn sie nicht mehr da sind. Das Coronavirus hat alle in Angst versetzt, was passieren wird; steht ihr Leben auf dem Spiel? Werden sie überleben? Krypto-Startups wie Casa und Unchained Capital helfen jetzt Enthusiasten, sicherzustellen, dass ihre Lieben ihre Krypto-Verstecke im Falle ihres Ablebens erhalten.

Casa und Unchained Capital sehen einen Anstieg der Aktivitäten

Es ist ein morbider Gedanke, aber Unternehmen wie Casa und Unchained Capital sagen, dass sie in den letzten Wochen einen enormen Anstieg der Geschäfte erlebt haben. Viele Menschen sind besorgt, dass ihre digitalen Gelder, wenn sie ohne einen namentlich genannten Empfänger ihrer Bitcoin- oder Krypto-Währungsbestände bei Bitcoin Trader weitergeben, letztendlich an Zeit und Raum verloren gehen.

Bitcoin- oder Krypto-Währungsbestände bei Bitcoin Trader

Will Cole – der Chief Product Officer von Unchained – kommentierte dies in einem Interview:

Wir haben im letzten Monat mehr Nachfrage [als zu jedem anderen Zeitpunkt] in unserer Geschichte nach Tresoren gesehen. Viele Tresorkunden gründen Trusts oder andere erbschaftsgestützte Einrichtungen.

Das Coronavirus hat laut Nachrichtenquellen zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels weltweit über 14.000 Todesopfer gefordert. Darüber hinaus sind mehr als 300.000 Fälle in allen Teilen der Welt aufgetreten. Viele fragen sich, was im Falle eines vorzeitigen Todes mit ihrem Geld geschehen würde.

Die gute Nachricht ist, dass Bitcoin technisch nicht ohne privaten Schlüssel auf jemanden übertragen werden kann. Daher kann es nicht unbedingt von einer Regierungsbehörde oder einer anderen Organisation beschlagnahmt werden. Es besteht jedoch immer noch die Gefahr, dass sie „verloren“ geht oder nicht eingezogen wird, wenn die richtige Person den betreffenden Schlüssel nicht erhält.

Nick Neuman – der CEO von Casa – sagt, dass viele neue Kunden, die daran interessiert sind, Kryptographie über das Startup zu kaufen, ausdrücklich nach den Vererbungsdienstleistungen des Unternehmens laut Bitcoin Trader fragen. Er erklärt, dass sich die Zahl der Personen, die solche Dienste in Anspruch nehmen, zwischen Januar und März verdreifacht hat und dass das beliebteste Produkt zum Zeitpunkt der Presseveröffentlichung die Diamant-Brieftasche ist, die vererbt wird.

Neuman behauptet, dass er die Brieftasche mit neuen Funktionen ausstatten möchte, damit die Menschen je nach ihren spezifischen Bedürfnissen auf Gold- und Platinebene aufsteigen können:

Wir ermöglichen es den Kunden, ihre eigenen privaten Schlüssel zu behalten und ihre Bitmünze sicher an ihre Erben weiterzugeben, falls dies notwendig ist, damit die Kunden die Kontrolle über ihre Bitmünze niemals an Dritte abgeben müssen.

Auch wenn es ein unangenehmes Thema ist, raten viele Analysten Krypto-Enthusiasten, sich wirklich zu überlegen, wohin ihr Vermögen gehen soll, und sich die Zeit zu nehmen, um sicherzustellen, dass es immer in die richtigen Hände fällt.

Es ist ein grober, aber notwendiger Gedanke

Alex Bosworth – Ingenieur bei Lightning Labs – schrieb auf Twitter:

Es ist nicht schön, darüber nachzudenken, aber es ist vielleicht [klug], einen detaillierten Plan zu haben, was mit Ihrer Bitmünze passiert, wenn Sie sterben.

März 24

Bitcoin marschiert auf 7.000 Dollar zu

Mit grün blinkenden Aktien und technischen Indikatoren, die auf eine Stärkung des Aufwärtsmomentums hinweisen, dürfte Bitcoin den Widerstand bei $7.000 testen.

Das Montags-Tief von $5.686 ist das Niveau, das es für die Bären zu schlagen gilt.
Bitcoin marschiert in Richtung Norden, da die außerordentlichen wirtschaftlichen Maßnahmen der Federal Reserve die Risikobereitschaft an den traditionellen Märkten erhöht.

Die Spitzenkrypto-Währung nach Marktwert stieg am frühen Dienstag bis auf 6.863 Dollar, nachdem sie laut dem Bitcoin Evolution Preisindex von 5.700 Dollar auf 6600 Dollar am Montag gesprungen war.

Ein Großteil des zweistelligen Preisanstiegs am Montag erfolgte, nachdem die US-Notenbank (Fed) angekündigt hatte, dass sie die Käufe von Vermögenswerten um so viel wie nötig ausweiten würde (d.h. ohne Obergrenze), um der Wirtschaft zu helfen, die durch die Coronavirus-Pandemie verursachten Schocks zu absorbieren.

Auch Firmen handeln mit Bitcoin Evolution

Gut für Bitcoin?

In der Analystengemeinde besteht nun ein allgemeiner Konsens darüber, dass die unkonventionelle Politik der Fed und anderer Zentralbanken gut für Bitcoin sein könnte.

„Wir rechnen mit einem zunehmenden Kapitaleinsatz für Bitcoin als Folge des ‚mangelnden Vertrauens‘ der Zentralbanken und Regierungen in dieser volatilen Zeit“, so Lennard Neo, Forschungsleiter bei Stack, dem Anbieter von Kryptowährungs-Tracker und Indexfonds.

Die Zentralbanken von Neuseeland bis Kanada haben die Zinssätze auf Null gesenkt und in den letzten zwei Wochen Anleihenkäufe angekündigt, um der durch das Coronavirus verursachten Konjunkturabschwächung entgegenzuwirken. Banken wie die Bank of Japan und die Europäische Zentralbank haben eine negative Zinspolitik eingeleitet.

Da den Zentralbanken die Kraft ausgeht, den Virus zu bekämpfen, gibt es laut Neo Spielraum für Bitcoin, um ein nicht korreliertes und dezentralisiertes Wertversprechen zu erfüllen.

Ähnliche Ansichten wurden vom populären Analysten Joseph Young und dem Mitbegründer von Genesis Node, David Parkinson, geäußert.

Einige Beobachter sind auch der Meinung, dass die anhaltende Krise die Attraktivität von Bitcoin als „Internet-Geld“ stärken wird.

Große Städte auf der ganzen Welt wurden zur Eindämmung des Virusausbruchs abgeriegelt, was die Einstellung der meisten kommerziellen Aktivitäten zur Folge hatte. Eine anhaltende Krise könnte also die Menschen zu Bitcoin als dezentralisierte Krypto-Währung ohne eine Zentralbank oder einen Administrator drängen, die jederzeit und überall auf der Welt verschickt und empfangen werden kann.

„Je länger die Menschen nicht nach draußen gehen können, um ihre Geschäfte abzuwickeln, desto nützlicher sollte die Kryptowährung werden, da sie von der Sicherheit des eigenen Heims aus verschickt und empfangen werden kann“, sagte Justin Gillespie, CEO von Titus Investment Advisors und Bitcoin-Händler gegenüber CoinDesk.

Charlie Morris, Leiter des Multi-Asset-Managements beim Londoner Atlantic House Fund Management, sagte: „Die Krise zeigt die Bedeutung des Internets, und Bitcoin ist Internet-Geld. Gold lebt in der realen Welt, und die Raffinerien haben wegen des Virus geschlossen. Bitcoin bleibt unversehrt, was seine Attraktivität erhöht und zu einem Wachstum des Netzwerks führen wird“, so das Management des Atlantic House Fonds.

„Bitcoin wird aus dieser Krise in besserer Verfassung und mit mehr Glaubwürdigkeit als je zuvor hervorgehen“, sagte Morris.

Noch nicht da

Während die langfristigen Aussichten gut aussehen, wird die unmittelbare Entwicklung der Krypto-Währung wahrscheinlich stark von den Aktionen an den Aktienmärkten beeinflusst werden.

Die 90-Tage-Korrelation zwischen dem Kurs der Bitcoin und dem S&P 500 ist laut Arcane Research kürzlich auf 0,52 angestiegen, den höchsten Wert, der jemals erreicht wurde.

Die globalen Aktien blinken zur Zeit der Veröffentlichung grün, möglicherweise als Reaktion auf die umfassenden Bemühungen der Fed zur Bekämpfung von Rezessionsängsten. Der Euro Stoxx 50 – der europäische Benchmark-Aktienindex – ist derzeit um 5,5 Prozent gestiegen, während die an den S&P 500 gebundenen Futures ein Plus von 5 Prozent verzeichnen. Auch die Aktien in Asien haben sich positiv entwickelt.

Darüber hinaus hat Gold, das klassische Hort-Aktiengut, um 4 Prozent zugelegt und wird nahe bei 1.600 Dollar gehandelt. Das Metall stieg am Montag um 3 Prozent.

Infolgedessen könnte Bitcoin in den nächsten 24 Stunden oder so den psychologischen Widerstand von 7.000 Dollar herausfordern. Auch technische Studien zeichnen ein optimistisches Bild

Bitcoin stieg am Montag um 11,7 Prozent, was die negative Preisaktion vom Sonntag aufnahm und eine Fortsetzung der Erholung von den jüngsten Tiefstständen unter 4.000 Dollar signalisierte.

Der 14-Tage-Index der relativen Stärke hat die absteigende Trendlinie zugunsten der Haussiers durchbrochen, während das MACD-Histogramm über Null gekreuzt hat, was eine zinsbullische Umkehr bestätigt.

Als nächstes könnte der Widerstand bei $7.139 (Hoch vom 20. März) ins Spiel kommen.

„Da der Preis jetzt kurzfristig höhere Hochs und höhere Tiefs macht, deutet dies darauf hin, dass wir in den kommenden Tagen wieder auf 7.000 Dollar zurückkommen könnten“, sagte Simon Peters, Analyst bei der Multi-Asset-Investment-Plattform eToro gegenüber CoinDesk. „Wir müssen jedoch abwarten, ob die Märkte genug Schwung haben, um zu brechen und vor allem über diesem Niveau zu bleiben, oder ob wir das Halten der $7.000 als Widerstand und den Kursrückgang sehen, wie wir es am 20. März gesehen haben.

Wenn es nicht gelingt, eine nachhaltige Bewegung über den Widerstand des sinkenden 5-Wochen-Durchschnitts bei 6.910 Dollar zu machen, könnte ein Rückgang auf 6.500 Dollar erfolgen.

Die Aussichten würden jedoch nur unter das Montags-Tief von $5.686 fallen. Zum Zeitpunkt der Drucklegung wechselt Bitcoin laut CoinDesk’s Bitcoin Price Index den Besitzer in der Nähe von $6.720.

Februar 5

Die Top 5 Bitcoin Era Kryptowährungen, die 2020 folgen werden

Während die Anzahl der Kryptowährungen stetig wächst, werfen wir einen Blick auf die Top 5 der Kryptos, die 2020 Ihre Aufmerksamkeit verdienen.

Die Gesamtzahl der Kryptowährungen, die den gesamten Kryptoraum durchsuchen, beträgt jetzt nicht weniger als tausend.

Und von Minute zu Minute steigen mehr Bitcoin Era Kryptowährungen

Etwas mehr als ein Jahrzehnt seit der ersten digitalen Bitcoin Era Währung hatten wir Kryptowährungen, die ihr hohes Bitcoin Era Potenzial verfehlten, und andere, die uns überraschten. In diesem Bitcoin Era Artikel listen wir die fünf wichtigsten Kryptowährungen auf, auf die Sie zu Beginn eines neuen Jahrzehnts besser achten sollten.

Wir werden auf die Vergangenheit, Performance und Zuverlässigkeit dieser digitalen Währungen eingehen. Während 2018 für den Kryptoraum im Allgemeinen ein allgemein schreckliches Jahr war, insbesondere nach den massiven Hochs von 2017, war das vergangene Jahr ein Hauch von Erleichterung, auch wenn es im Vergleich zur Entwicklung der Kryptowährungen im letzten Jahrzehnt unauffällig war. Ungeachtet der Dramatik, die sich allein im ersten Monat des Jahres ereignet hat, können wir dieses Jahr keine überraschten Märkte erwarten. So präsentieren wir Ihnen die Top-Kryptowährungen, die Sie in diesem Jahr nicht missen möchten.

Bitcoin

Wenn wir eine Überraschung erwarten, ist dies sicherlich nicht der Fall

Bitcoin ist seit einem Jahrzehnt die derzeit leistungsstärkste Kryptowährung im Weltraum, und selbst im Jahr 2020 scheint keine andere Kryptowährung mehr in greifbare Nähe zu rücken.

Die führende digitale Währung, die im Jahr 2009 gegründet wurde, hat seitdem innerhalb kurzer Zeit an Wert und Wert gewonnen. Abgesehen von einem überraschend bärischen Jahr sieht es gut aus, wenn es darum geht, seinen Ruf aufrechtzuerhalten. Nach einem Höchststand von mehr als 20.000 US-Dollar im Jahr 2017 würde die Kryptowährung im folgenden Jahr auf ein unergründlich niedriges Niveau sinken. BTC startete 2019 mit geringer Liquidität und Erwartung und startete mit 3.717 US-Dollar. Nach dem Monatsende mit etwas über 4000 USD fiel er im Februar erneut unter 3500 USD und konnte den Monat mit 3.784 USD nur knapp über der Marke beenden.

BTC nahm das zweite Quartal in schlechter Stimmung und Marktkapitalisierung wieder auf, aber im zweiten Quartal würde die führende Kryptowährung am 10. Juni mit 12.575 USD ihre höchste Bewertung für das Gesamtjahr 2019 verzeichnen. Die Preisobergrenze würde später gegen Ende des Jahres sinken Quartal, auch nach Rekordbruch hatte es in den letzten schrecklichen 12 Monaten nicht erreicht.

BTC startete das dritte Quartal 2019 mit einem Tiefststand von 7944 USD und würde in Richtung des nächsten Quartals stetig auf Höhen über 9000 USD steigen, um dann im Dezember signifikant zu fallen. Nach einer Stabilisierung für eine Weile unter 9000 USD würde BTC das Jahr offiziell etwas über 7100 USD abschließen.

2020 hat BTC jedoch einen moderaten String-Start erlebt, da die Kryptowährung in den letzten 30 Tagen stetig, wenn auch unauffällig, angestiegen ist. Wenn eine Währung unsere Aufmerksamkeit erregen sollte, sitzen zehn Bitcoin bequem oben auf dem Stapel.

September 7

Wenn Bitcoin News Trader und Sicherheitsforscher aufeinander treffen

Laut den jetzt entfernten Tweets wurde der Gründer und CEO von CoinMall Yousef Abdulhassan kürzlich beschuldigt, versucht zu haben, The Block, ein bekanntes Forschungsinstitut für Kryptowährungen, auszulöschen.

Der Streit zeigt die düstere Welt der Penetrationstests, Bug-Bounties und Offenlegungen von Schwachstellen. Denn was passiert, wenn ein Unternehmen sich weigert, einen fairen (oder unfairen) Preis für einen Fehler zu zahlen, der katastrophale Folgen hätte haben können?

Erpressung

Weißer Ritter oder Bitcoin News Trader?

In den Tweets, die vom Blockgründer Mike Dudas herausgegeben wurden, wurde berichtet, dass Abdulhassan eine Bitcoin News Trader Sicherheitsschwachstelle im Backend von The Block aufgedeckt hatte und die Bitcoin News Trader Mechanismen hinter dem Fehler im Gegenzug für eine Bitcoin News Trader Belohnung offenlegen würde.

Obwohl die ursprünglichen Tweets gelöscht wurden, hat The Block eine Zusammenfassung der Ereignisse auf seinem Medium-Kanal veröffentlicht. Dem Bericht zufolge führte eine Schwachstelle in der Funktionsweise des Automatisierungsservers des Blocks zur öffentlichen Aufdeckung von Sicherheitstoken, die für den administrativen Zugriff auf die Plattform hätten verwendet werden können.

Nach einem unangenehmen Hin und Her zwischen den beiden wurde Abdulhassan 500 $ für die Offenlegung angeboten, wofür Abdulhassan behauptete, dass der Betrag niedrig sei im Vergleich zu den 10.000 $, die von einer kleineren Plattform nach der Entdeckung einer ähnlich schweren Sicherheitslücke gezahlt wurden.

In einer offensichtlichen E-Mail zwischen Abdulhassan und The Block erwähnte der Gründer von CoinMall, dass die öffentliche Freigabe der Informationen einen negativen Einfluss auf die Anzahl der Premium-Abonnenten haben könnte – was sich möglicherweise auf den Umsatz der Plattform auswirken könnte.

Im Bericht behauptet die Nachrichtenagentur weiter, dass Abdulhassan versucht habe, kostenlose Werbung von The Block als Belohnung für die Offenlegung zu erhalten, bevor er anscheinend ein Minimum von 1.500 Dollar als Belohnung verlangte. Nachdem der Block diese Bedingungen abgelehnt hat, heißt es im Bericht, dass Abdulhassan dann seinen Plan bekannt gab, die breite Öffentlichkeit über das Sicherheitsproblem zu informieren.

Sicherheitsproblem

Sicherheitsproblem

Vergeltungsmaßnahmen oder öffentliche Offenlegung?

Als Reaktion auf das jüngste Debakel versprach Abdulhassan, einen vollständigen Bericht zu verfassen, in dem genau beschrieben wird, wie er Zugang zur gesamten Infrastruktur einer der größten Blockchain-Nachrichtenagenturen erhielt. Er startete auch eine Umfrage, in der er seine Twitter-Anhänger fragte, wie sie die öffentliche Offenlegung erhalten möchten.

Laut Abdulhassan wird die „öffentliche Offenlegung zeigen, wie technisch inkompetent sie sind und wie wenig sie mit Kundeninformationen umgehen“. Dieser Bericht ist zum Zeitpunkt der Erstellung noch nicht veröffentlicht.

„Ein verleumderischer Versuch, das Gesicht zu wahren, nachdem ihr drohender Anwaltsbrief mich erst vor wenigen Stunden nicht abgeschreckt hat, in dem mir gesagt wurde, dass es klug wäre, dies zu akzeptieren und weiterzumachen“ (dies bezieht sich auf eine 500 $ Belohnung),“ sagte Abdulhassan in einem späteren Tweet.

Der Zug ist nicht ohne seine Kritiker, die sarkastische Kommentare von mehreren Personen einbringen, von denen viele den CoinMall CEO verspotteten, weil er anscheinend versucht hatte, den Block zu erpressen.

In einer Erklärung zu BeInCrypto feuerte Abdulhassan mit

„Trotz ihrer Behauptungen über einen „Shakedown“ war es alles andere als das. Meine einzige Motivation war es, ihre Website-Besucher und Genesis-Abonnenten über die Schwere der Offenlegung zu informieren, die ihre Informationen im Prozess hätte gefährden können.“

Vor kurzem machte CoinMall Schlagzeilen, nachdem es Zcash (ZEC) und Bitcoin Cash (BCH) von seiner Plattform entfernt hatte, und schloss sich einer wachsenden Liste von kryptowährungsfähigen Plattformen an, die die beiden umstrittenen Münzen delisten.

März 14

Beste Online-Casinos – Der ultimative Leitfaden, wie man sie wählt!

Für diejenigen unter Ihnen, die Glücksspiel oder den Nervenkitzel des Casinospiels lieben, aber nicht die Zeit haben, in ein echtes Casino zu gehen und zu spielen (oder vielleicht gibt es keins in Ihrer Nähe), haben die Online-Casinos das Beste der Casinospiele in Ihre Hände gebracht. Im Wesentlichen bietet das Online-Casino internetbasierte Dienstleistungen an, die es den Nutzern ermöglichen, virtuelle Wetten auf Glücksspiel in Echtzeit und mit echtem Geld zu platzieren.

Online-Casinos sind nichts Neues, da Online-Glücksspiele eine der ersten Branchen waren, die das digitale Zeitalter nutzten, indem sie sich über das Internet etablierten, aber wie findet man das beste Online-Casino aus der großen Auswahl. Mit einem allmählichen Anstieg der Popularität und des Wettbewerbs hat die neue Technologie das Glücksspiel erfolgreich in das digitale Zeitalter geführt. Es gibt jetzt mehrere hundert oder sogar Tausende von Websites, die Online-Casinos anbieten, die von zahlreichen Softwareunternehmen, professionellen Casinos und Management-Gruppen unterstützt werden. Das sind gute und schlechte Nachrichten. Gut – wegen der vielen Möglichkeiten, die den Spielern geboten werden. Schlecht – denn Anfänger haben keine Ahnung, welches Casino sie wählen sollen!

Was soll das ganze Getue um Online-Casinos?

Ein Online-Casino zu finden ist viel mehr als nur einen Ort zu finden, an dem Sie Ihr ganzes Geld ausgeben können oder etwas zu gewinnen, wenn Sie Glück haben. Während die Wahl des Richtigen zu stundenlangem Spaß führen kann, kann die Wahl des Falschen zu schwerwiegenden kurz- und sogar langfristigen Folgen führen.

– Wenn Sie zum Beispiel ein Online-Casino besuchen und einen schlechten oder unterdurchschnittlichen Service und andere unnötige Unannehmlichkeiten erleben, werden Sie wahrscheinlich davon abgehalten, online zu spielen und könnten die Idee des Online-Glücksspiels ganz fallen lassen, besonders wenn Sie ein Neuling sind.
– Nicht gerade eine Herausforderung, aber es ist immer noch ziemlich schwierig, das perfekte Online-Casino zu finden, da es so viele Möglichkeiten gibt. Die Tatsache, dass es viele schlechte Casinos gibt, ist Grund genug, Ihre Hausaufgaben zu machen. Es ist ebenso wichtig, ein Online-Casino zu wählen, das einem Standard an Qualität und Kundenservice sowie Ihren persönlichen Bedürfnissen entspricht.
– Es gibt über 1.000 Online-Casinos alle, die neue Kunden aus der ganzen Welt akzeptieren, und der einzige erlösende Faktor ist, dass Casinos jeden Trick im Buch versuchen, um potenzielle Kunden zu gewinnen.

Die große Frage also – wie wählt man ein Online-Casino? Wir haben die Antworten, hier ist alles, was du wissen musst.

Arten von Online-Casinos

Im heutigen digitalen Zeitalter haben Sie zwei Möglichkeiten zur Auswahl, je nachdem, auf welcher Art von Gerät Sie spielen möchten:

1. Instant Play Casinos – Dies sind Websites, auf denen Benutzer Casinospiele direkt über einen Internetbrowser spielen können, ohne Software auf ihren lokalen Computer herunterzuladen. Das, oder Sie könnten Online-Casino-Software herunterladen, die eine Installation und Kundenregistrierung erfordert, um zu spielen und eine Wette auf die angebotenen Spiele abzuschließen. Diese Online-Casino-Software verbindet sich mit einem Casino-Dienstleister Ihrer Wahl und verwaltet Ihre Aktivitäten ohne jegliche Unterstützung des Webbrowsers.

Online Casino finden

2. Mobile Casinos – Mobile Casinos sind app-basierte Online-Casino-Spiele für tragbare Geräte und spezialisiert auf Benutzer, die ständig in Bewegung sind. Die Entwicklung des Smartphones hat die Verwendung von tragbaren Geräten zum Spielen von Casinospielen reduziert. Und da die meisten großen Namen im Online-Spiel bereits in der Lage sind, Instant-Play-Versionen ihrer Spiele anzubieten, haben sie auch die Aufgabe priorisiert, die beliebtesten Spiele ihrer Website auf mobile Casino-Plattformen zu portieren.

Mobilecasino

Viele der fortgeschritteneren und beliebteren Online-Casinos verfügen sogar über eine spezielle mobile Seite, die es den Nutzern ermöglicht, fast alle ihre Spiele über ihr Smartphone oder Tablet-PCs zu spielen.

Ein Online-Casino zu finden ist ziemlich schwierig, besonders wenn man alle rechtlichen und sicherheitsrelevanten Aspekte von Online-Transaktionen bedenkt. Aber hier ist eine Liste von Tipps, Tricks und Faktoren, die Sie beachten sollten, um Ihre Suche nach Ihrem Online-Casino-Partner einzugrenzen, damit Sie die besten und die schlechtesten vergleichen können.

Benutzerhinweise

1. Ort

Während es in den Vereinigten Staaten keine gemeldeten Verhaftungen gab, die ausschließlich auf der Grundlage von Online-Glücksspielen online vorgenommen wurden, gibt es zahlreiche Gesetze, die die Nutzung von Online-Transaktionen mit Glücksspiel-Websites verbieten. Dieselben Gesetze machen auch die Banken müde, mit solchen Glücksspiel-Websites Geschäfte zu tätigen.

Die Folge davon ist, dass alle großen Casino-Spieler auf der ganzen Welt ihre Aktivitäten aus den USA ausgelagert haben, einschließlich vieler Back-End-Softwareentwickler. Dies hat dazu geführt, dass US-Bürger nur noch eine Handvoll Online-Casinos zur Auswahl haben, aber diese Liste enthält glücklicherweise einige der besten, aufregendsten und angesehensten Casinos der Welt.

Diese Casinos nutzen die neuesten innovativen Softwareplattformen von Großunternehmen wie BetSoft und Real-Time Gaming (RTG). Also, es ist am besten sicherzustellen, dass das Online-Casino, das Sie wählen, US-freundlich ist, oder Sie könnten am Ende Geld verlieren oder in rechtliche Schwierigkeiten geraten.

2. Gerät

Wie bereits erwähnt, können die Benutzer aus zwei großen Auswahlmöglichkeiten beim Spielen von Online-Casino-Spielen wählen; Instant Plot

Januar 21

Wenn Ihre Whatsapp Profilbilder nicht sichtbar sind

Whatsapp Freunde Profilbild nicht angezeigt

Es ist schon ein paar Tage her, dass die Kontaktbilder meiner Freunde auf meinem Samsung Galaxy Sii zu verschwinden begannen. Was ist auf dem neuesten Stand. Android ist 4.1.2.

Ich habe es bereits versucht:

Schalten Sie das Telefon aus/ein;
Fügen Sie den Kontakt aus dem Adressbuch des Telefons hinzu/entfernen Sie ihn (meine Kontakte sind auf dem gmail-Konto);
Löschen Sie den Telefon-Cache (unter App Management). Nur der Cache. Ich will die Gespräche nicht verlieren;
Die Whatsapp Space-Nutzung wurde überprüft (unter App Managent). Es sind insgesamt 23 MByte. Einige Apps verwenden viel mehr;

Einige Fakten:

Einige Freunde (einige von ihnen) zeigen noch die Profilbilder an. Sie stammen aus der gleichen Quelle (Gmail Adressbuch);
Wenn ich diese Freunde mit Profilbildern lösche/erneuere, wird ihr Bild korrekt wieder heruntergeladen. Ich habe auch das Profilbild im Ordner „Profilbilder“ gelöscht und whatsapp lädt es erneut herunter; whatsapp profilbilder nicht sichtbar

Meine Vermutung: Benutzer, die kürzlich ihr Profilbild geändert haben, werden als „kein Profilbild“ (im Server) eingestellt. Dies gilt für alle anderen, die ihr Adressbuch aus irgendeinem Grund aktualisieren.

Kann jemand meine Ergebnisse überprüfen?

Wenn Sie das zuletzt gesehene, Profilbild oder den Status einer anderen Person nicht sehen können, liegt dies wahrscheinlich an einer der folgenden Ursachen:

Diese Person hat ihre Datenschutzeinstellungen auf „Niemand“ geändert.
Diese Person hat ihre Datenschutzeinstellungen auf „Meine Kontakte“ geändert und du wirst nicht als Kontakt in ihrem Telefon gespeichert. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr Kontakt Ihre Nummer in seinem Telefonbuch gespeichert hat, um seine Informationen zu sehen.
Du hast deine zuletzt gesehenen Datenschutzeinstellungen auf „Niemand“ geändert.
Du wirst von dieser Person blockiert.
Es gibt ein temporäres Netzwerkproblem.
Sie haben kein Profilfotoset.

Warum WhatsApp DP nicht anzeigt – Profilbild von wenigen Kontakten

Kein Zweifel, WhatsApp ist einer der erstaunlichsten mobilen Messenger bis heute, seine riesige Benutzerbasis, seine einfache und vielfältige Funktionalität, die es aus der Masse heraushebt. Jetzt können wir sagen, dass WhatsApp ein enger Freund des Lebens von allen ist. Wir sind uns alle einig, dass WhatsApp das Leben für alle attraktiver und angenehmer macht. Aber in dieser Interaktion müssen wir auch unsere Privatsphäre wahren, was ein weiterer wichtiger Faktor in einer Online-Welt ist. WhatsApp hat bereits wenige Tools zur Datenschutzkontrolle, wie z.B. das Blockieren unerwünschter Inhalte usw., aber es hinkt immer noch in wenigen Punkten hinterher.

🔥[Update 2018]: Wenn Sie immer noch mit dem WhatsApp-Profilbild einiger spezifischer Kontakte konfrontiert sind, die nicht angezeigt werden, dann ist hier eine weitere schnelle Lösung.🔥

Wenn Sie DP eines bestimmten Kontakts auf Ihrem Handy nicht sehen können, unabhängig davon, ob die Sichtbarkeitseinstellungen von Whatsapp Profilbild korrekt sind und Sie es dann sehen sollten, müssen Sie diese Kontaktnummer aus Ihrer Kontaktliste löschen und erneut mit ANDEREM NAMEN speichern, d.h. wenn ich sie das nächste Mal als „Smith Kev“ gespeichert habe, werde ich sie als „KSmith“ speichern. Dann aktualisieren Sie die Liste. Dies kann Ihr Problem lösen, wenn Sie nicht 2 Schritte folgen.
Wenn der obige Prozess für Sie dann nicht funktioniert, müssen Sie den gleichen Prozess umgekehrt wiederholen, d.h. Sie müssen Ihren Kontakt (Who’s DP not showing) bitten, Ihre Nummer aus seiner Kontaktliste zu löschen und sie wieder unter einem anderen Namen zu speichern. Wenn dein Freund deinen Namen früher als „Raymond Tom“ gespeichert hat, dann bitte ihn, ihn als „TRaymond“ oder eine beliebige Kombination zu speichern. Dann aktualisiere die beiden Listen (theirs+yours). Das wird sicher funktionieren, denn wir haben diese Ausgabe von einem unserer Leser bereits gelöst.

[Update 2017]: Wir haben recherchiert und festgestellt, dass es aufgrund der Einschränkung der WhatsApp-Datenspeicherverarbeitung auftritt. Bitte schauen Sie sich das folgende Video an, um dieses Problem zu beheben.

Januar 21

Bei Word im Querformat eine Seite erstellen

Eine Seite Landschaft in Word erstellen

Vor kurzem habe ich ein Word-Dokument geschrieben und bin auf ein interessantes Problem gestoßen! Ich hatte etwa 20 Seiten im Word-Dokument, aber ich brauchte nur eine von ihnen, um in Querformat zu sein!

Obwohl ich Word seit mehr als 10 Jahren benutze, bin ich noch nie zuvor in diese Situation geraten. Nachdem ich etwa eine Stunde lang mit Seitenumbrüchen und Abschnittspausen herumgespielt hatte, fand ich endlich heraus, wie man es ohne Googling macht!

Leider ist die Erstellung einer Seitenlandschaft in einem Word-Dokument überhaupt keine intuitive Aufgabe! Und wenn Sie mit Abschnittsumbrüchen überhaupt nicht vertraut sind, dann werden Sie es nie herausfinden können. word querformat eine seite
In diesem Artikel werde ich die Schritte durchgehen, um so schnell wie möglich eine Seite aus vielen Landschaften zu machen.
Seiten-Landschaft erstellen

Schritt 1: Öffnen Sie das Word-Dokument und gehen Sie zum Ende der Seite direkt vor der Seite, die Sie im Querformat haben möchten. Wenn Sie beispielsweise möchten, dass die Seite 22 im Querformat dargestellt wird, gehen Sie zum Ende der Seite 21.

Schritt 2: Klicken Sie nun auf Layout in der Multifunktionsleiste und klicken Sie auf Pausen.

Schritt 3: Wählen Sie im Dropdown-Menü Pausen unter Abschnitt Pausen die Option Nächste Seite.

Schritt 4: Wenn Sie keine Absatzmarken sehen, sieht es so aus, als ob eine leere Zeile eingegeben wurde. Um den Abschnittswechsel zu sehen, klicken Sie auf die Registerkarte Home in der Multifunktionsleiste und klicken Sie auf die Schaltfläche Paragraphenmarkierungen ein-/ausblenden.

Schritt 5: Jetzt sehen Sie den Abschnittswechsel direkt nach dem letzten Absatz dieser Seite. Um eine Seite im Querformat zu gestalten, müssen Sie einen weiteren Seitenumbruch einfügen, um eine ganze Seite zu erhalten. Fahren Sie fort und folgen Sie Schritt 3 erneut.

An dieser Stelle sollten Sie eine leere Seite in der Mitte von zwei Inhaltsseiten haben.

Schritt 6: Jetzt müssen Sie nur noch auf Seitenlayout gehen, auf Ausrichtung klicken und Landschaft wählen.

Jetzt werden Sie feststellen, dass nur eine Seite Querformat ist, wie unten gezeigt.

Lanscape-Seite

Schritt 7: Alles, was Sie jetzt tun müssen, ist, den Inhalt der gewünschten Seite im Querformat zu kopieren und ihn zwischen den beiden zuvor erstellten Abschnittsumbrüchen einzufügen.

Nur der Inhalt zwischen den Abschnittsumbrüchen wird im Querformat angezeigt. Wenn Sie also in Word einen Stil oder eine Einstellung (z.B. Nummerierung, etc.) auf eine Seite und keine anderen Seiten anwenden möchten, können Sie Abschnittsumbrüche verwenden, um die Seitenvorgaben „zurückzusetzen“.

Wenn du irgendwelche Probleme hast, eine Seitenlandschaft zu erstellen, schreibe einen Kommentar und wir werden versuchen zu helfen! Viel Spaß!

Dezember 30

Die Nachfrage nach Bitcoin Hardware Wallets steigt in Südkorea, da die Anwender das Bewusstsein entwickeln

Laut dem sicherheitsorientierten Forscher Kim In-soon von ETNews in Südkorea steigt die Nachfrage nach Bitcoin-Hardware-Geldbörsen in Südkorea rapide an, da die Nutzer begonnen haben, lokale Kryptowährungsbörsen zur Aufbewahrung ihrer Gelder zu vermeiden.

Der Bitcoin Profit ist nicht sicher

In den letzten zwei Jahren haben selbst die größten Kryptowährungshandelsplattformen in Südkorea einschließlich Bithumb mehrere Datenschutzverletzungen und Hackerangriffe erlitten. In anderen Regionen wie den USA und Europa haben nur wenige Börsen bisher keine großen Bitcoin Profit Hacks erlebt, wie hier zu lesen ist: https://www.forexaktuell.com/bitcoin-profit-erfahrungen/

Zentralisierte Kryptowährungsbörsen und Walletplattformen sind anfällig für Hackerangriffe und viele Arten von Cyberangriffsmethoden, da sie auf einen einzigen Fehlerpunkt angewiesen sind. Da der Austausch von Kryptowährungen von einer Gruppe von Administratoren oder einem Unternehmen verwaltet wird, werden deren Server, Datenbanken und Infrastrukturen zentral verwaltet.

Die Zentralisierung verschiedener Komponenten von Handelsplattformen bietet Hackern die Möglichkeit, in das System einzudringen und möglicherweise Benutzerdaten, sensible Finanzinformationen und im schlimmsten Fall Benutzergelder neu zuzuweisen.

Eine einfache Alternative zum Austausch von Kryptowährungen ist die nicht depotverwahrende Kryptowährung, die es den Benutzern ermöglicht, die volle Kontrolle über ihr Geld zu behalten. Nicht-verwahrte Wallets speichern oder schützen keine privaten Schlüssel und Sicherungscodes im Namen der Benutzer. Die Benutzer erhalten ihre privaten Schlüssel und 12-Wort-Passphrasen, die zur Sicherung oder Wiederherstellung ihrer Gelder verwendet werden können, falls Benutzer nicht auf ihre Konten auf der Plattform zugreifen können und von Hackern gefährdet werden.

Webbasierte Wallets können ein Ziel von DDoS-Angriffen oder Serverausfällen sein, die den Prozess der Saldenprüfung, der Auszahlung von Geldern und des Versands von Transaktionen erheblich verlangsamen können. Im vergangenen Jahr, im November 2017, erlebte Blockchain, die zweithäufigste Kryptowährungs-Wallet hinter Coinbase, einen Serverausfall, der Kunden kurzzeitig davon abhielt, ihren Kontostand auf der Wallet anzuzeigen.

Wir erleben einen Ausfall unserer internen Datenbank. Ihr Geld ist sicher. Wir haben das Problem identifiziert und arbeiten an einer Lösung. Bleiben Sie auf dem Laufenden unter https://t.co/LS19nVQs3M

Nicht-verwahrte Wallets wie Blockchain speichern oder verwalten keine Benutzergelder und privaten Schlüssel, sondern bieten ihren Benutzern vollen Zugang zu den Geldern. Aufgrund ihrer Abhängigkeit von zentralisierten Servern können Serverausfälle jedoch gelegentlich zu Unannehmlichkeiten führen.

Hardware-Geldbörsen

Aufgrund der Einschränkungen und Schwächen von zentralisierten Wallets und Kryptowährungsbörsen haben viele Anwender in Südkorea begonnen, Hardware-Wallets und Cold Wallets gegenüber zentralisierten Hot Wallets zu bevorzugen.

Im vergangenen Jahr wurden mindestens drei große Hardware-Wallets für Kryptowährungen auf den lokalen Markt gebracht, darunter Penta Cryptowallet, KeyPair und TouchxWallet. In Anbetracht der steigenden Nachfrage nach Hardware-Wallets hat Ledger, der größte Hersteller von Hardware-Wallets für Kryptowährungen mit Sitz in Frankreich, beschlossen, in den südkoreanischen Markt einzusteigen.

In einem sehr volatilen und schnell wachsenden Markt für Kryptowährungen kann die Trendwende von einfach zu bedienenden zentralisierten Wallets hin zu sicheren Hardware-Wallets als optimistischer Indikator angesehen werden, da sie die Bereitschaft der Benutzer zeigt, das Sicherheitsbewusstsein zu entwickeln.

Dezember 18

Jonathan Harris glaubt, dass „Zero“ der richtige Preis für Bitcoin ist

Es gibt unterschiedliche Meinungen über den Bitcoin-Preis. Einige Experten glauben, dass 2.000 US-Dollar ein wichtiger Meilenstein waren und von nun an alles möglich ist. Andere denken, dass das alles nur eine große Blase ist, die darauf wartet, zu platzen. Jonathan Harris hingegen meint, dass Bitcoin nichts wert sein sollte. Das Gleiche gilt seiner Meinung nach für alle anderen Kryptowährungen. Tatsächlich erklärt er, dass „Kryptowährungen in kein Anlageportfolio gehören“. Ist diese Person kurzsichtig oder einfach nicht bereit zu akzeptieren, was die Zukunft bringt?

Jonathan Harris hat eine sehr starke, aber seltsame Meinung zu Cryptosoft

Kryptowährungsbegeisterte sind sich bewusst, dass Finanzexperten die Liebe zu Bitcoin und Cryptosoft nicht verloren haben. Viele Experten sind der Meinung, dass Kryptowährungen keinen eigenen Wert haben. Einige Leute sind über dieses Gefühl mehr lautstark als andere, obwohl. Jonathan Harris, eine Person mit 20 Jahren Erfahrung, ist einer dieser Menschen. Er behauptet auch, dass er „die zugrunde liegenden mathematischen und wirtschaftlichen Probleme versteht“, wenn es um Kryptowährung geht. Aufgrund dieser Expertise sollte Bitcoin „Null“ wert sein.

Während jeder das Recht auf eine Meinung hat, hebt sich diese deutlich ab. Es ist offensichtlich, dass Jonathan Harris kein persönliches Interesse daran hat, Bitcoin zum Erfolg zu führen. Er hat aber auch nichts zu verlieren, wenn die Kryptowährung ganz zusammenbricht. Seiner Meinung nach ist Kryptowährung immer noch ein Pyramidensystem. Harris glaubt, dass „die aktuelle Ernte von Haltern genügend Konverter gefunden hat, um das Angebot aufzufangen“. Das ist im Grunde genommen dasselbe wie zu sagen, dass Bitcoin ein Pyramidenschema ist, was es eindeutig nicht ist.

Um seine Aussage deutlicher zu machen, fügte er folgendes hinzu:

„Der Kauf von Bitcoin bringt Ihnen nichts anderes als einen Eintrag in ein Hauptbuch, der beweist, dass jemand genug Strom verschwendet hat, um Billionen von Zahlen durch eine Formel zu laufen, bis er eine gefunden hat, die vorbei war. Alles, was du damit tun kannst, ist, es an jemand anderen zu verkaufen. Es ist wie ein übertragbarer Eintrag im International Star Registry oder das Who’s Who of Whatever. Zumindest mit Gold hast du ein schönes und nützliches Stück Metall.“

Fehlinformation oder Wahnvorstellung?
Jonathan Harris ist außerdem fest davon überzeugt, dass die Verbraucher kein Interesse daran haben, Bitcoin zu akzeptieren. Das scheint eine eher fehlgeleitete Aussage zu sein, um es vorsichtig auszudrücken. Es ist offensichtlich, dass einige „Finanzexperten“ immer in ihren alten Denkweisen stecken bleiben werden. Alles, was ihre eigenen Werte bedroht, wird leicht verworfen. Harris auch Dinge, die Kapitalkontrollen angewendet werden können, um Bitcoins Rolle unbedeutend zu halten.

Dies zeigt, dass er nicht weiß, wie sich Kapitalkontrollen auf den Austausch auswirken, und nicht auf das Protokoll. Jeder kann Bitcoin ohne zentrale Plattformen und unabhängig von regulatorischen Maßnahmen beziehen. Sein ganzer LinkedIn-Post ist mit vielen Fehlinformationen gefüllt, so wie es aussieht. Es ist eine interessante Lektüre, aber Jonathan Harris hat einige Recherchen zu machen, nach dem Aussehen der Dinge. Die Kommentare zu seinem Beitrag sind auch nicht allzu positiv.