Bitcoin bricht $19.000 und könnte dank dieser Faktoren weiter steigen

Der Preis für Bitmünzen ist stetig gestiegen, seit er vor nicht allzu langer Zeit die 14.000 $-Marke überschritten hat. Die Rallye, bei der er in nur wenigen Tagen über 1.000 $-Mark zerbrach, hat dazu geführt, dass die Münze nun 19.000 $ erreicht hat und ihr vorheriges Allzeithoch von 20.000 $, das im Dezember 2017 festgelegt wurde, aus den Augen verloren hat.

Es war ein arbeitsreiches Jahr für den Preis von Immediate Bitcoin, der einen Tiefststand von 3.000 $ erreichte, nachdem die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie weltweit in vollem Umfang zu spüren waren. Jetzt scheint es jedoch, als hätten einige wenige Faktoren, die aus der Pandemie hervorgegangen sind, zu ihrer Erholung beigetragen, und dann noch einige weitere.

Es gibt derzeit drei Faktoren, die den Preis anscheinend in Richtung Allzeithoch treiben, aber diese haben sich von einem schwächer werdenden Dollar, einem Auf- und Abstieg am Aktienmarkt und der Geldpolitik, die versucht, die nachlassende Weltwirtschaft zu stützen, lösen lassen.

Gegenwärtig lohnt es sich, die Wale im Auge zu behalten, die immer mehr Bitcoin anhäufen, in der Erwartung, dass der Preis in die Höhe schießt und billigere Bitcoin-Käufe eine Zeitlang nicht zu sehen sind. Außerdem trocknet das Angebot an Walen ebenso aus wie das der traditionellen Institutionen, die Bitcoin anbieten – wie PayPal und Greyscale.

Wale tauchen in
Die Marktkapitalisierung von Bitcoin mag über 350 Milliarden Dollar betragen, aber sie ist immer noch relativ klein und kann von großen Investoren oder Walen bewegt und geschüttelt werden. Mit dem Anstieg des Bitcoin-Preises haben sich ständig Wal-Cluster gebildet.

Diese Cluster entstehen, wenn Bitcoin-Wale BTC zu einem bestimmten Preispunkt kaufen und sie nicht bewegen. Analysten haben dies als ein Signal interpretiert, dass die Wale sich anhäufen und dass sie nicht die Absicht haben, in naher Zukunft zu verkaufen.

Als Bitcoin kürzlich auf 17.200 Dollar fiel, sagten Analysten von Whalemap, dass die neue Unterstützung für Wale bei 16.411 Dollar liegt.

Sie sagten: „Blasen zeigen die Preise an, zu denen die Wale BTC gekauft haben, die sie derzeit halten. Luftblasen visualisieren auch die Unterstützungsniveaus. Beim letzten Mal sind wir von 15.762 $ abgeprallt und hatten einen Preisanstieg von 15%. Wird die neue Blase bei 16.411 $ auch dieses Mal halten?“

Trockenes Angebot
Der Aufkauf von Bitcoin bedeutet zwangsläufig weniger Angebot, höhere Nachfrage und damit höhere Preise. Durch diese Rallye hat sich gezeigt, dass es einen kontinuierlichen Rückgang der Bitcoin-Wechselreserven gibt.

Investoren und Wale hinterlegen BTC an Börsen, wenn sie BTC verkaufen wollen. Daher bedeutet der jüngste Rückgang der Devisenreserven, dass es weniger Verkäufer auf dem Markt gibt.

Ein pseudonymisierter Händler, der als „Byzantinischer General“ bekannt ist, sagte, dass sich jedes Mal, wenn Spot-Börsen ihre BTC-Reserven ausweiten, diese ansammeln. Er sagte:

„Jedes Mal, wenn Spot-Börsen ihre $BTC-Reserven aufstocken, werden sie fast sofort aufgebraucht. Verstehen Sie das nicht? Es gibt buchstäblich nicht genug Vorrat.“

Aika pudota ja löytää uusi hintapohja

Bitcoin Weekly Outlook: Aika pudota ja löytää uusi hintapohja

Bitcoinille tehtiin huomattava haittakorjaus sen jälkeen, kun [melkein] löi 16 000 dollaria viime viikon perjantaina.

  • Syöksy seurasi massiivista ylösalaisin nousua, joka alkoi Yhdysvaltain presidentinvaalikauden keskellä.
  • Elinkeinonharjoittajat ennakoivat, että ratkaiseva poliittinen kilpailu tasoitti tietä pitkään vireillä olevalle toiselle koronaviruksen hoitolaskulle. Tämän seurauksena ihmiset alkavat siirtää pääomaansa riskinvastaisista valuutoista fiat-vastaisiin varoihin.
  • Lataa päivitykset ja ilmaiskierrokset joka päivä jokaiselle pelaajalle mBitcasino Crypto Autumn Bonanzassa! Pelaa nyt!

Bitcoin hyötyi maailmanmarkkinoista, koska se Bitcoin Future toimi suojauksena Yhdysvaltain dollariin nähden. Salausvaluutan tarjoukset nousivat, kun dollari laski. Ja vahvistettu voitto Joe Bidenille, demokraattiselle ehdokkaalle, joka lupasi laajentaa valtion meno-ohjelmia koronaviruspandemiaa vastaan, lisättiin uusia Bitcoin-mahdollisuuksia.

Tämä viikko

Yhdysvaltain vaalitulokset ovat saaneet osuutensa poliittisesta draamasta. Nykyinen presidentti Donald Trump on haastanut herra Bidenin vaaliäänestykset tarjouskilpailussa. Se on tuonut jonkin verran epävarmuutta rahoitusmarkkinoille, kun valtiot kertovat enemmän ääniä tulevina päivinä.

Samaan aikaan Georgian senaattikilpailu etsii myös valua. Asiantuntijat huomauttavat, että lopputulos saadaan vasta tammikuun alussa. He uskovat myös, että republikaanit säilyttävät enemmistön senaattitalossa. Se merkitsisi herra Bidenille viivästyksiä vaalikampanjassaan lupaamiensa laskujen maksamisessa.

Bitcoin-kauppiaille on nyt kysymys siitä, milloin ei. Koronavirustapausten lisääntyvä määrä Yhdysvalloissa on tuonut esiin toisen helpotuspaketin. Mikään poliitikko ei voi sivuuttaa amerikkalaista yleisöä, koska heidän osavaltiot aloittavat osittaisen tai täydellisen lukituksen kuten Euroopan maissa. Viime kädessä paketti saapuu.

Jos Trump voittaa, vähemmän lukkoja, taloudellisuus paranee, #Bitcoin voittaa

Jos Biden voittaa, kannustimet ja lisääntyneet valtion menot aiheuttavat hintojen nousua, #Bitcoin voittaa

Jos Jorgensen voittaa, pienempi hallitus, enemmän vapautta, #Bitcoin voittaa

Jos Pierce voittaa, meillä on Bitcoinerin presidentti, #Bitcoin voittaa

– Bruce Fenton (@brucefenton) 3. marraskuuta 2020

Odotus on ainoa nouseva harjoitus, jonka keskimääräinen Bitcoin-kauppias voi tehdä.

Samaan aikaan ne, joilla on levoton, lyhytaikainen riskinottohalukkuus, haluaisivat myydä asemansa nykyisellä korkeammalla tasolla. Alhaisemman ostokysynnän puuttuessa ilman konkreettisia väliaikaisia ​​perustekijöitä Bitcoin-hinta voi sen vuoksi laskea löytääkseen uuden tukikohdan.

Tällä viikolla ei ole vaikuttavia markkinatapahtumia maanantaista keskiviikkoon. Torstaina ja perjantaina markkinat voivat kuitenkin odottaa jonkin verran volatiliteettia, kun viranomaiset julkaisevat Yhdysvaltain taloutta koskevat kuluttajahintaindeksit, alkuperäiset työttömyyskorvaukset ja kuluttajien mielipiteet.

Sillä välin keskuspankki pitää korot lähellä nollaa, ja kannustin pysyy umpikujassa. Tämä jättää Bitcoin-kauppiaille runsaasti syitä varmistaa lyhytaikaiset voittonsa käteisenä.

A baleia XRP move 90M XRP enquanto as baleias BTC e ETH invadem o mercado

O mercado de criptomoedas acaba de testemunhar uma baleia XRP movendo uma enorme soma de tokens XRP por uma taxa mínima.

Primeiro relatado pelo cripto Twitter bot Whale alerta, a entidade mudou de quase US $ 23 milhões em XRP fichas. O usuário pagou apenas uma taxa de transação de pouco mais de cinco dólares pela grande transação.

Baleia XRP em movimento

Uma baleia XRP anônima moveu 89.999.980 tokens XRP de seu endereço de carteira para a moeda de troca de criptomoeda Coinbase. A transação no valor de quase US $ 23 milhões custou ao usuário uma pequena soma de US $ 5,04 como taxa de transação.

Enquanto o bot do Twitter relatou a transação como uma mudança de uma carteira desconhecida para um endereço Coinbase, o site do bot mostra que a mudança ocorreu entre duas carteiras pertencentes à mesma bolsa de criptomoedas.

O Whale Alert filtra as transações de armazenamento refrigerado das bolsas, o que significa que a baleia XRP é provavelmente um investidor movendo ativos para negociá-los no mercado aberto ou armazená-los em outro lugar. Se a declaração anterior for a razão por trás do movimento, poderíamos ver um efeito de baixa de curto prazo no preço de XRP.

Baleias BTC e ETH também invadem os mercados

As baleias Bitcoin e Ethereum têm invadido os mercados nos últimos dias. Uma infinidade de transações de Bitcoin em grande escala ocorreu no último dia, com a maior delas movendo BTC no valor de mais de US $ 220 milhões entre duas carteiras anônimas.

A maioria das transações de baleias foi entre dois usuários anônimos ou investidores movendo ativos de bolsas de criptomoedas. Este é um sinal de alta, já que as pessoas que desejam vender os ativos tendem a mantê-los armazenados na bolsa.

As baleias Ethereum, por outro lado, mostraram um movimento em direção a trocas ou protocolos DeFi. Isso inclui a maior transação de ETH ocorrida ontem, movendo mais de $ 21 milhões em ETH para a Uniswap.

Enquanto isso, a Fundação Ethereum ainda está muito longe de atingir sua meta de ter 524.288 ETH apostadas. O contrato recebeu 50.849 ETH, faltando quase duas semanas para o término do prazo.

Tägliche Marktnachrichten: US-Aktien erholen sich, angeführt von kräftigem Anstieg der Tech-Gewinne

Die wichtigsten US-Aktienindizes konnten gestern einen Teil des am Mittwoch verlorenen Bodens wiedergewinnen, angetrieben von den größten Namen der Technologiebranche – von denen viele bei ihren Aktienkursen an Boden gewannen, bevor sie nach Börsenschluss beeindruckende Quartalsergebnisse erzielten. Am Donnerstag verbuchte Facebook Rekordumsätze, Amazon verdreifachte seinen Gewinn im Jahresvergleich fast auf 6,3 Milliarden Dollar, und die Google-Muttergesellschaft Alphabet sagte, dass die digitalen Werbeeinnahmen im dritten Quartal gegenüber dem gleichen Zeitraum im Jahr 2019 um 10% gestiegen seien. Die positiven Zahlen kamen einen Tag, nachdem die CEOs von Facebook, Twitter und Alphabet stundenlang von einem republikanisch kontrollierten Senatsausschuss zu ihrem Einfluss im öffentlichen Diskurs um die Wahl befragt wurden. Im nachbörslichen Handel stiegen die Alphabet-Aktien um mehr als 6%, nachdem sie während der Marktzeiten 3,1% zugelegt hatten. Sowohl Amazon als auch Facebook gingen im nachbörslichen Handel leicht zurück, nachdem sie während der regulären Marktzeiten um 1,5% bzw. 4,9% zugelegt hatten.

Von allen Riesen, die am Donnerstag Gewinne vermelden sollten, schnitt Apple am schlechtesten ab. Nach einem Tagesgewinn von 3,7% fiel sein Aktienkurs nach der vierteljährlichen Aktualisierung um mehr als 5% im nachbörslichen Handel, in der es bekannt gab, dass die Einnahmen des iPhones im Vorfeld der Einführung seiner neuen Modelle stark zurückgegangen waren.

Twitter verzeichnet nach dem Gewinn-Update zweistellige Einbrüche nach Geschäftsschluss

Sowohl der S&P 500 als auch der Nasdaq Composite legten am Donnerstag um mehr als 1% zu, während der Dow Jones Industrial Average um 0,5% höher schloss. Diese Gewinne reichten nicht aus, um die Verluste vom Mittwoch auszugleichen. Im S&P 500 legten die Sektoren Energie, Materialien und Kommunikation insgesamt um mehr als 2% zu, während das Gesundheitswesen mit einem Verlust von 0,7% der einzige Verlierer unter den 11 Kategorien des Index war. An der Spitze des S&P stand die Immobiliengesellschaft CBRE Group, die 16,8% höher schloss, nachdem sie die Gewinnerwartungen für das dritte Quartal weit übertroffen und ihre Pläne bestätigt hatte, ihren Hauptsitz von Los Angeles nach Dallas zu verlegen. Twitter war am Donnerstag während der Marktzeiten mit einem Plus von 8% der zweitgrößte Gewinner, während Abiomed und eBay auf der hinteren Seite 10% bzw. 7,5% verloren. Nach einem Bericht über die Gewinne nach Börsenschluss, der die Zahlen zum Nutzerwachstum aufzeigte, brach der Aktienkurs von Twitter jedoch im späten Handel um fast 20% ein.

  • S&P 500: +1,2% Donnerstag, +2,5% YT
  • Dow Jones Industrial Average: +0,5% Donnerstag, -6,6% YTD
  • Nasdaq-Verbundstoff: +1,6% Donnerstag, 24,7% YTD

Shell bietet Investoren eine überraschende Dividendenerhöhung an

Die an der Londoner Börse notierten Aktien erholten sich nicht wie ihre US-amerikanischen Kollegen von den Verlusten vom Mittwoch, sondern der FTSE 100 hielt sich stattdessen flach. An der Spitze des Index standen Flutter Entertainment und Royal Dutch Shell, die den Tag mit einem Plus von 8% bzw. 3,7% beendeten. Der Gewinn des Ölgiganten Shell wurde von einer unerwarteten Dividendenerhöhung angetrieben, nachdem das Unternehmen im April, als die Ölpreise fielen, seine Dividendenzahlungen drastisch gekürzt hatte. Das Unternehmen machte auch nähere Angaben zu seinem Umstrukturierungsplan, mit dem seine Treibhausgasemissionen auf Null reduziert werden sollen. Am Donnerstag sagte die Unternehmensleitung, dass Shell die Zahl der von ihm betriebenen Ölraffinerien reduzieren werde und dass 2019 wahrscheinlich der Höhepunkt der Ölproduktion des Unternehmens sei. Der Aktienkurs des Unternehmens ist seit Jahresbeginn um mehr als 50% gefallen.

  • FTSE 100: 0% Donnerstag, -26% YTD
  • FTSE 250: -0,4% Donnerstag, -21,5% YTD

Was zu beobachten ist

AbbVie: Für das Pharmaunternehmen AbbVie werden die Verkäufe seines Flaggschiffs Humira – das unter anderem Morbus Crohn und Arthritis behandelt – der wichtigste Punkt sein, auf den es in seinem Quartalsbericht vom Freitag zu achten hat. Zacks Equity Research wies darauf hin, dass der Umsatz möglicherweise durch die Einführung von Konkurrenzprodukten auf internationalen Märkten sowie durch die Covid-19-Beschränkungen beeinträchtigt wurde, da das Medikament von einem Arzt verabreicht werden muss. Die Anleger werden auch die Verkäufe anderer wichtiger Medikamente als Wachstumsquellen für das Unternehmen in Betracht ziehen. Seit Jahresbeginn ist der Aktienkurs des Unternehmens um 8,9% gefallen. Derzeit bewerten 16 Analysten der Wall Street die Aktie als Kauf oder Übergewichtung und fünf als Halten.

US Ölgiganten: Nach der überraschenden Dividendenerhöhung von Royal Dutch Shell werden die US-Öltitanen Chevron und ExxonMobil am Freitag ihre eigenen vierteljährlichen Gewinnaufrufe veranstalten. Von den beiden hat Exxon mit einem 53%igen Rückgang auf Chevrons Verlust von 42,9% das härtere Börsenjahr erlebt. In dieser Woche gab Exxon bekannt, dass die Dividende für das vierte Quartal stabil bleiben wird, zum ersten Mal seit Jahrzehnten, dass die Dividende nicht erhöht wurde. Von beiden ist Chevron derzeit an der Wall Street weitaus angesehener. Seine Aktie hat 18 Kauf- oder Übergewichtungen, sieben Haltepositionen und eine Verkaufsposition. Im Vergleich dazu stuft die überwiegende Mehrheit der Analysten die Exxon-Aktie als Halten ein.

Charta Mitteilungen: Besser bekannt bei den Verbrauchern als Spectrum, ist Charter Communications ein Telekommunikationsunternehmen, das Internet-, Kabelfernseh- und Mobilfunkdienste anbietet. Der Aktienkurs des Unternehmens ist mit einem Verlust von 10,6% seit Jahresbeginn hinter dem breiteren Index zurückgeblieben, aber in den letzten 12 Monaten ist er weiterhin um fast 15% gestiegen. Die Anleger werden auf jeden Impuls achten, den die Pandemie für Internet-Abonnements und Medienkonsum gebracht hat, wobei die Verbraucher sowohl arbeiten als auch zu Hause entspannen können. Analysten erwarten für das dritte Quartal einen Gewinn pro Aktie von 3,08 Dollar pro Aktie, wenn das Unternehmen am Freitag Bericht erstattet, gegenüber den 2,93 Dollar, die sie für das Quartal vor drei Monaten vorhergesagt hatten.

Krypto-Ecke: Bitcoin-Gebühren auf 28-Monats-Hoch, während der Transaktionsverkehr um 1.800% steigt

Die Kosten für das Geschäft mit Bitcoin liegen auf einem 28-Monats-Hoch, da die Rekordnachfrage die schlimmste Netzüberlastung seit Jahren verursacht, so Glassnode.

Laut Glassnode betrug am Mittwoch die durchschnittliche Transaktionsgebühr für Bitcoin 0,00086764 BTC, die höchste seit 2018. Auf Fiat-Basis bedeutet dies, dass die Kosten für Bitcoin-Transaktionen zum Zeitpunkt der Messung bei etwa 11,66 Dollar lagen.

Der Anstieg der Gebühren wird durch einen Rückstand von Transaktionen verursacht, die auf die Verarbeitung durch die Bergarbeiter warten. Mit wachsendem Verkehrsaufkommen erhöhen die Bergleute die Preise, um Staus zu verringern, was wiederum die Nutzer dazu veranlasst, ihre Gebühren zu erhöhen, um ihre eigenen Transaktionszeiten zu beschleunigen. Glassnode sagt, dass es in den letzten 12 Tagen einen Anstieg der Aktivitäten auf der Blockkette um 1.800% gegeben hat.